Grusswort Wilhelm Helmers

„Liebt das Gute!“

Dieses Wort aus dem Buch des Propheten Amos ist das Motto unseres Kirchentages im Jahr 2011 in Zeven. Und es ist auch das Leitwort für zahlreiche Vorveranstaltungen in den kommenden Monaten im gesamten Kirchenkreis.

„Liebt das Gute“, na – das ist doch eine Selbstverständlichkeit, so werden viele sagen. Und sicherlich stimmt das auch. Aber wie ist das Gute zu erkennen, und wie unterscheide ich das Gute von dem Schlechten und Bösen? Christlicher Glaube und christliche Gemeinschaft sind auf der Suche nach den richtigen Kriterien, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Und sie bauen dabei auf Gottes Heiligen Geist. Denn es geht nicht nur darum, das Gute zu lieben, sondern auch zu tun. „Liebt das Gute – lebt das Gute“, in diesem Zweiklang wollen wir uns den Fragen der Zeit und den Antworten des christlichen Glaubens stellen.

Ein buntes Angebot beschreibt die Vielfalt unseres Glaubens und unseres Kirchenkreises, dieses präsentieren wir gerne und laden alle herzlich zum Mitmachen ein. Nutzen wir diese Gelegenheit, das Gute zu entdecken und zu leben.

Seitenlogin