KINDER | "Jungen sind einfach anders"

Jungen sind einfach anders

Jungen sind einfach anders als Mädchen. Ihre Vorbilder, ihr Umgang mit Spielzeugen und ihre Art mit Erfolgen und Konflikten umzugehen, unterscheiden sich sehr von dem gleichaltriger Mädchen. „Auf der Straße, in der Schule und in der Jugendarbeit fallen Jungs immer wieder unangenehm auf bzw. empfinden wir ihr Auftreten als unangenehm und schwierig. Wenn wir davon ausgehen, dass störendes Verhalten auch immer eine Botschaft ist, damit der andere etwas versteht oder gar ändert, dann wird es spannend, dieses Verhalten genauer anzusehen und herauszufinden, was wir ändern können, damit Jungs weniger stören müssen, “ stellt Michael Freitag-Parey, Diakon an der Freizeit- und Begegnungsstätte Oese, fest. Auf dem Podium des Abends wird der Oeser Diakon u.a. mit Diplom-Sozialpädagoge Joseph Riederle diskutieren. Joseph Riederle, Jahrgang 1959, ist Leiter des Bildungsinstitutes für Jungen- und Männerarbeit Kraftprotz (www.kraftprotz.net). Der verheiratete Vater ist Dipl.Verwaltungswirt, Dipl.Sozialpädagoge und besitzt jahrelange Praxis in Kinder- und Jugendarbeit.

Veranstaltungsdaten

  • Ort: Gemeindehaus, Hindenburgstraße 60, 27442 Gnarrenburg
  • Datum: Freitag, 11.2.2011
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr
  • Veranstalter: Freizeit- und Begegnungsstätte Oese
  • Ansprechpartner: Diakon Michael Freitag-Parey

Seitenlogin