ZEIT | "Die Zeit im Griff oder im Griff der Zeit?"

Fressen uns Stress und Termindruck langsam auf?

Menschen haben im Vergleich zu früheren Jahrzehnten immer mehr Freizeit. Um 1900 wurde die Arbeitszeit auf 10 Stunden und sechs Tage „begrenzt“. 1965 gab es die 40-Stunden-Woche. Seit 1990 ist die 35-Stunden-Woche auf dem Programm. Scheinbar haben wir Menschen so viel Freizeit wie nie. Tatsächlich aber erhöht sich permanent das Tempo unseres Lebens. Es dominieren Ruhelosigkeit, Stress, Termindruck im Arbeits- und im Freizeitbereich. Das neudeutsche Wort „Burnout“ findet sich bereits im aktuellen Duden. In der Familie muss auch immer etwas los sein. Die Freizeit will genutzt sein. In wieweit sind wir in unserer Zeiteinteilung selbstbestimmt? - Oder sind wir in Wahrheit fremdbestimmt? Wofür schlägt das eigene Herz? Die Kirchengemeinden Gyhum und Elsdorf laden ein zu einem Abend unter freiem Himmel: mit anregenden Gedanken zum Thema und der Möglichkeit zum Austausch in Biergartenambiente. Dazu kommen Livemusik und kleine Snacks.

Veranstaltungsdaten

  • Ort: Hof Pape, Hofkoh, 27404 Wistedt
  • Datum: Freitag, 1.7.2011
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr
  • Veranstalter: Kirchengemeinden Elsdorf und Gyhum
  • Ansprechpartner: Pastor Martin Runnebaum, Gyhum und Pastor Jürgen Harting, Elsdorf
Pfarramt Gyhum Telefon: 04286/1036, Pfarramt Elsdorf Telefon: 04286/1029/
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Seitenlogin